Schlüter-KERDI-BOARD-V  Vertikal geschlitzte Verlegeplatte

Das „V“ im Namen KERDI-BOARD-V steht nicht nur für „vertikal geschlitzte Verlege- und Konstruktionsplatte“, sondern auch für „variabel“. Denn: Sie können diese Platte je nach individuellem Bedarf formen und so beispielsweise auf Schneckenduschen oder gerundete Saunaliegen anpassen. Für maximale Flexibilität bei Ihrem Projekt bieten wir Ihnen KERDI-BOARD-V in sechs verschiedenen Stärken zwischen 9 und 50 mm an.


Produktfoto KERDI-BOARD-V 1©Schlüter-Systems KG
Schnittzeichnung KERDI-BOARD-V 1©Schlüter-Systems KG
zoom_out_map search
Produktfoto KERDI-BOARD-V 1
Schnittzeichnung KERDI-BOARD-V 1

Allgemeine Produktinformationen

Gerundete Wandflächen aus Schlüter-KERDI-BOARD

  1. Schlüter-KERDI-BOARD-Platten in geschlitzter Ausführung eignen sich zur Herstellung gerundeter und geschwungener Konstruktionen.
  2. Die geschlitzten Platten werden zunächst auf das erforderliche Maß zugeschnitten. Bei Bedarf an größeren Platten können diese einfach mit Doppelklebeband an den Plattenkanten zusammengeklebt werden.
  3. Wird die geschlitzte Oberfläche zur Innenseite hin verwendet, sollten die Schlitze vorher mit Fliesenkleber gefüllt werden.
  4. Außenliegende Schlitze sind vor oder im Zuge der Fliesenverlegung mit Dünnbettmörtel auszuspachteln.

Videos zum Lernen
und Nachmachen

Badewannenverkleidung, Rohrverkleidung und Waschtisch bauen mit Schlüter-KERDI-BOARD Verlegeplatten
Küchen-Arbeitsplatte mit Fliesen: Umsetzung der Unterkonstruktion mit Schlüter-KERDI-BOARD
Badewannen für Fliesen vorbereiten mit Schlüter-KERDI-BOARD
Schlüter-KERDI-BOARD: Waschtische, Ablagen und Regalelemente
Schlüter-KERDI-BOARD: Einbau von Trennwänden
Schlüter®-KERDI-BOARD: Metallständerwand vorbereiten zum Fliesen legen
Schlüter®-KERDI-BOARD: Holzständerwand vorbereiten zum Fliesen legen
Schlüter®-KERDI-BOARD: Ausgleichsplatte bei vorhandenen Fliesen