Bodenbereich

Bodenheizungen / Entkopplungsmatten / Trittschalldämmung / Abdichtung / Kantenschutz

Detailansicht des Fußbodenaufbaus im Wohnzimmer mit dem Fußboden-Heizsystem Schlüter-BEKOTEC-EN F.

Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg

Ein Fliesenboden ist praktisch unzerstörbar, und im Gegensatz zu Teppich-, Vinyl- oder Laminatböden, die regelmäßig ersetzt werden müssen, können richtig verlegte Fliesen ein Leben lang halten. Um dies zu gewährleisten, sollten Ihre Fliesen nicht nur von unten, sondern auch an Kanten und Übergängen zuverlässig geschützt werden. Bei größeren Flächen gibt es zusätzliche Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Bodenheizungen

Flach aufbauende Fußbodenheizungen werden immer beliebter und verleihen Ihren Fliesen- oder Natursteinbelägen nicht nur während der kälteren Jahreszeit ein zusätzliches Maß an Komfort. Neben ihren Vorteilen in puncto Effizienz und Nachhaltigkeit helfen unsere Bodenheizungen auch dabei, das leidige Thema Schimmelbildung in Schach zu halten, indem sie die Austrocknung von Restfeuchtigkeit im Raumklima begünstigen. Wir bieten sowohl elektrische als auch wassergeführte (hydronische) Fußbodenheizungssysteme an.

Wassergeführte Fußbodenheizungen arbeiten mit heißem Wasser statt mit Strom und sind die beste Wahl für die Beheizung größerer Bodenflächen. Sie erwärmen sowohl den Raum als auch die Oberflächen und können daher konventionelle Heizkörper als primäre Wärmequelle ersetzen.

Elektrische Fußbodenheizungen werden für die Komfortheizung in bestimmten Zonen als sekundäre Wärmequelle empfohlen, da die Heizkabel individuell dort verlegt werden können, wo Wärme gewünscht wird. Sie fungieren auch als Schutzmembran und haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie wasserdicht sind. Dank der kurzen Aufwärmzeiten und der präzisen Zeitsteuerung ist der Betrieb einer elektrischen Fußbodenheizung kostengünstiger als Sie vielleicht vermuten würden.

Besonders praktisch und zeitsparend sind die Peel & Stick-Varianten unseres elektrischen Systems. Durch einen druckempfindlichen Klebstoff, der auf die Unterseite laminiert ist, und wodurch kein Mischen oder Verteilen von Fliesenkleber mehr zum Anbringen der Membran erforderlich wird, lässt sich eine elektrische Bodenheizung schnell, sauber und einfach installieren.

Schlüter-BEKOTEC-THERM

Schlüter-BEKOTEC-THERM

Im Sommer schön kühl. Kaum eine Fußbodenheizung ist so variabel, so energieschonend und langlebig wie der Keramik-Klimaboden Schlüter-BEKOTEC-THERM.

Schlüter-DITRA-HEAT

Schlüter-DITRA-HEAT-E

Warme Füße garantiert. Punktgenaue Zeitsteuerung. Schnelles Aufheizen. Entdecken Sie unsere Systemlösungen für elektrische Bodenheizungen.

Schlüter-DITRA-HEAT-DUO

Schlüter-DITRA-HEAT-DUO

Die DUO-Variante unserer elektrischen Bodenheizung bietet sämtliche Funktionen der DITRA-HEAT mit schnellerem Aufheizverhalten und zusätzlicher Trittschalldämmung.

Schlüter-DITRA-HEAT-PS

Schlüter-DITRA-HEAT-PS

Die Peel & Stick-Variante unserer elektrischen Bodenheizung besteht aus einer selbstklebenden Entkopplungsmatte, worauf sich Ihre Heizkabel schnell und einfach verlegen lassen.

Entkopplungsmatten

Der Schlüssel zur Vermeidung von Fliesenrissen liegt darin, was Sie unter der Belagsoberfläche verlegen. Es ist ein Fehler, den Keramik- oder Natursteinbelag direkt auf der darunter liegenden Fläche (dem eigentlichen Untergrund) zu befestigen. Denn der Untergrund hat andere Materialeigenschaften als Fliesen oder Naturstein. Die verschiedenen Materialien und Stoffe dehnen sich bei Temperaturschwankungen im Raum unterschiedlich stark aus und ziehen sich wieder zusammen. Die Spannungen, die sich zwischen diesen beiden Schichten aufbauen, können dementsprechend früher oder später zu unschönen Rissen führen, besonders bei großformatigen Fliesen.

Deshalb ist es wichtig, die Bewegung des Untergrunds vom Fliesenbelag mit einer sogenannten Entkopplungsmatte zu trennen. Diese wird zwischen dem Belagsuntergrund und der Belagsschicht verlegt, damit sich jede Schicht jeweils nach ihren eigenen Bedingungen ausdehnen und zusammenziehen kann. Schlüter-Systems ist der Erfinder der Entkopplung von Keramikbelägen – seit 1987 wird unsere Schlüter-DITRA weltweit als zuverlässige Entkopplungsmatte für Fliesenböden eingesetzt.

Schlüter-DITRA-HEAT kombiniert eine elektrische Fußbodenheizung mit den gleichen Funktionen und Vorteilen von DITRA und sorgt so für ebenso warme und komfortable wie langlebige Fliesenböden.

Schlüter-DITRA-DRAIN, die weltweit erste und einzige kapillarpassive Verbund-Drainage und -Entkopplung, unterlüftet zudem den Belag ganzflächig und ermöglicht so eine sichere Verlegung von großformatigen Fliesen und Platten auch in Außenbereichen.

Schlüter-DITRA

Schlüter-DITRA

Das Original. Jetzt noch besser! Damit großformatige Fliesen oder auch Fliesenbeläge auf größeren Flächen dauerhaft rissfrei bleiben.

Schlüter-DITRA-HEAT

Schlüter-DITRA-HEAT-E

Warme Füße garantiert. Punktgenaue Zeitsteuerung. Schnelles Aufheizen. Entdecken Sie unsere Systemlösungen für elektrische Bodenheizungen.

Schlüter-DITRA-DRAIN

Schlüter-DITRA-DRAIN

Entkopplung und gleichzeitige Verbunddrainage sowohl für den Innen- als auch Außenbereich

Trittschalldämmung

Wenn Sie nach einer zuverlässigen Trittschalldämmung suchen, die hohe Ansprüche erfüllt, ist unsere Schlüter-DITRA-SOUND die ideale Lösung für Bodenbeläge aus Keramik und Naturstein. Die innovative Schwerfolie mit aufgebrachtem Vlies gewährleistet nicht nur einen sicheren Verbund zwischen Fliesenbelag und Untergrund, sondern reduziert dank ihrer speziellen Struktur auch effektiv den Trittschall – zum Beispiel erzeugt durch hartes Schuhwerk oder fallende Gegenstände. Mit dieser Systemlösung lässt sich eine ruhige Wohn- und Arbeitsatmosphäre schaffen, indem Räume schon im Zuge der Bodenfliesenverlegung akustisch gedämmt werden.

Durch ihre hohe Lastaufnahme ist unsere Verbund-Trittschalldämmung auch in der Lage, größere Belastungen problemlos zu bewältigen. Zusätzlich lassen sich mit DITRA-SOUND Rissbildungen im Untergrund verlässlich überbrücken, sodass Ihre Fliesenbeläge nachhaltig geschützt bleiben. Dank ihrer niedrigen Aufbauhöhe ist die DITRA-SOUND-Matte besonders vielseitig einsetzbar und ermöglicht eine flexible Gestaltung von Bodenbelägen.

Abdichtung

Fliesen und Naturstein eignen sich ideal für Badezimmer oder Nasszellen, denn diese Bodenbeläge sind nicht nur beständig und einfach zu reinigen, sondern vermögen es, Räume zeitlos stilvoll anmuten zu lassen. Für sich genommen stellen Fliesen und Naturstein jedoch keine wasserdichte Oberfläche dar. Diese Materialien und ihre dazugehörigen Fugen sind nur wasserabweisend, was bedeutet, dass Feuchtigkeit im Laufe der Zeit dennoch durchdringen kann. Eine unzureichende Abdichtung in Bädern und Nasszellen kann nicht nur für den betreffenden Raum, sondern auch für das gesamte Gebäude folgenschwere Auswirkungen haben.

Um ein wasserdichtes Ergebnis zu erzielen, benötigen Fliesen und Naturstein vor ihrer Verlegung eine entsprechend präparierte Grundlage. Diese kommt in Form von Abdichtungsbahnen, die bei fachgerechter Verlegung das Eindringen von Wasser für die gesamte Lebensdauer der Anlage verhindern. Mit unseren Produktfamilien Schlüter-KERDI und -DITRA bieten wir wasserdichte Lösungen, die im Verbund das Problem der Feuchtigkeit effektiv und verlässlich beseitigen. Die altbewährte DITRA ist nicht nur als Entkopplungsbahn ein fantastischer Allrounder für den Schutz Ihrer Fliesen- oder Natursteinbeläge – sie ist auch das Produkt der Wahl für die Abdichtung von Böden. In Kombination mit unseren weiteren System-Komponenten, wie z. B. KERDI-KEBA für Fugen und Übergänge zwischen Boden und Wand, oder KERDI-KERECK speziell für Ecken, lassen sich auch sämtliche schwierige Bereiche am Boden sicher abdichten.

Für die Abdichtung speziell von Wänden finden Sie auf unserer Seite Wandflächen weitere Informationen zu KERDI.

Schlüter-DITRA

Schlüter-DITRA

Das Original. Jetzt noch besser! Damit großformatige Fliesen oder auch Fliesenbeläge auf größeren Flächen dauerhaft rissfrei bleiben.

Schlüter-KERDI-COLL-L

Schlüter-KERDI-COLL-L

Sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich einsetzbar: Unser zweikomponentiger Dichtkleber für zuverlässige und geprüfte Verbundabdichtungen.

Schlüter-KERDI-KEBA

Schlüter-KERDI-KEBA

Mit unserem KERDI-KEBA-Dichtband lassen sich Stoßverbindungen sowie Wand- und Bodenanschlüsse zuverlässig abdichten.

Schlüter-KERDI-KERECK

Schlüter-KERDI-KERECK

Verwenden Sie unsere vorgefertigten KERDI-Zuschnitte und -Formteile, um Innen- und Außenecken mühelos und sauber abzudichten.

Kantenschutz

Geflieste Böden sind pflegeleicht, benötigen aber einen angemessenen Schutz, damit sie über die gesamte Lebensdauer der Anlage halten. Unsere Schlüter-SCHIENE-Bodenleisten (auch Profile genannt) sind so konzipiert, dass sie das Abplatzen und Reißen von Fliesenkanten verhindern. Außerdem sorgen sie für einen glatten, attraktiven Übergang ohne Stolperfallen zwischen Bodenbelägen gleicher Höhe. Wenn die angrenzenden Bodenbeläge unterschiedlich hoch sind, sollten Sie auf unsere Übergangsprofile aus der Serie Schlüter-RENO zurückgreifen.

Alle Gebäude und ihre Materialien dehnen sich bei Temperaturschwankungen aus und ziehen sich zusammen. Diese „Bewegung" muss durch den Einbau von Bewegungsfugen ausgeglichen werden, um zu verhindern, dass Fliesen unter der Belastung Risse bekommen. Bei der Entscheidung, wo Bewegungsfugen angebracht werden sollen, sind viele Faktoren zu berücksichtigen, und wir beraten Sie gerne bei Ihrem Projekt. Ob Anschluss-, Rand-, oder Bauwerksfugen – die Schlüter-DILEX-Kollektion umfasst verschiedene Arten von Bewegungsfugen für unterschiedliche Anwendungen.

Die Kanten von Treppen sind starken mechanischen Belastungen ausgesetzt und stellen bei unsachgemäßer Ausführung ein hohes Verletzungsrisiko dar. Das Schlüter-TREP-Sortiment an Treppenkantenleisten bietet rutschhemmendes Design und eine hervorragende Sichtbarkeit. Es verbessert die Sicherheit auf Treppen und bietet auch Nachrüstmöglichkeiten, wenn die Verkleidung bereits abgeschlossen ist.

Und wenn Sie statt Fliesen oder Naturstein elastische Beläge wie PVC, LVT, Designböden oder Vinyl verwenden, können Sie mit unseren Profilen aus der Reihe Schlüter-VINPRO auch die Kanten solcher Beläge optimal schützen.

Fußbodenaufbau im Wohnzimmer mit einer Schlüter-SCHIENE als Kantenabschluss.

Schlüter-SCHIENE

Das Original seit 1975. Schützen Sie die Außenkanten Ihrer Flie­senbeläge mit unserem altbewährten Abschlussprofil!

Schlüter-RENO

Schlüter-RENO

Mit unseren hochwertigen Übergangsprofilen stellen Sie schnell und einfach stufenlose Übergange vom Fliesenbelag zu einem anderen Belagsmaterial her.

Detailansicht einer Konstruktion mit Schlüter-DILEX zwischen zwei Bodenbelägen.

Dehnfugen- & Hohlkehlprofile

Ob Anschlussfugen, Randfugen, oder Bauwerksfugen: Mit den hochwertigen Profilen aus der Reihe Schlüter-DILEX bieten wir wartungsfreie Lösungen für alle relevanten Bewegungsfugen in Fliesenbelägen.

Schlüter-TREP

Schlüter-TREP

Mit unseren Treppenprofilen schützen Sie Fliesenkanten auf Treppen und reduzieren gleichzeitig Unfallrisiken.

Detailansicht des Übergangsprofils Schlüter-VINPRO-T zeigt die Verbindung angrenzender Bodenbelägen.

Schlüter-VINPRO

Entdecken Sie unsere speziellen Abschluss-, Kantenschutz- und Übergangsprofile für elastische Beläge.