Schlüter-DECO-SGC

U-förmiges Designprofil zur dekorativen Fugengestaltung

Schlüter-DECO-SGC ist ein U-förmiges Designprofil aus eloxiertem Aluminium, das sich vielseitig einsetzen lässt. Das hochwertige Aluprofil eignet sich besonders für die Verwendung an Ecken mit angrenzenden Putzwänden zur Aufnahme von Glaselementen, um Duschabtrennungen in bodengleichen Duschen zu gestalten.

Darüber hinaus können Sie DECO-SGC auch als Trägerschiene für LIPROTEC-LED-Streifen verwenden, um z. B. elegante Beleuchtungsakzente durch Lichtlinien zu setzen.


Schlueter©Schlüter-Systems KG
Schlueter©Schlüter-Systems KG
Schlueter©Schlüter-Systems KG
Schlueter©Schlüter-Systems KG
zoom_out_map search
Schlueter
Schlueter
Schlueter
Schlueter

  1. Schlüter-DECO-SGC ist entsprechend der Fliesendicke auszuwählen.
  2. Dort, wo der Fliesenbelag begrenzt werden soll, ist Fliesenkleber mit einer Zahnkelle aufzutragen.
  3. DECO-SGC wird mit dem gelochten Befestigungsschenkel in das Kleberbett eingedrückt und ausgerichtet.
  4. Der gelochte Befestigungsschenkel ist mit Fliesenkleber vollflächig zu überspachteln.
  5. Die anschließenden Fliesen sind fest einzudrücken und auszurichten, sodass die Profiloberkante bündig abschließt. Die Fliesen müssen im Profilbereich vollflächig eingebettet werden.
  6. Es ist eine Fuge von ca. 1,5 mm frei zu lassen. Der Fugenraum zwischen Fliesen und Profil ist vollständig mit Fugenmörtel auszufüllen.
  7. Empfindliche Oberflächen sind mit Material und Werkzeug zu verarbeiten, die keine Kratzspuren oder Beschädigungen verursachen. Verschmutzungen durch Mörtel oder Fliesenkleber sind sofort zu entfernen.
  8. Der Einbau von Glaselementen kann nach der Fertigmontage in das Aufnahmeprofil DECO-SGC erfolgen.

Wichtig: Das Glas darf keine direkte Berührung mit dem Profil aufweisen. Geeignete Abstandhalter sind einzusetzen. Die Fugen sind mit Silikon zu verfüllen.

Hinweis: Beim Einbau von Schlüter DECO-SGC in Kombination mit Schlüter-DECO-SG und den Gefällekeilen Schlüter-SHOWERPROFILE ist auf den Einbau zu achten. Die Gefällekeile müssen unterhalb des Schlüter-DECO-SG liegen und bündig mit diesem abschließen.

Schlüter-DECO-SGC ist in folgender Materialausführung lieferbar:

  • AE = Aluminium natur matt eloxiert

Materialeigenschaften und Einsatzgebiete

Die Verwendbarkeit des Materialtyps ist in besonderen Einzelfällen – je nach zu erwartenden chemischen, mechanischen oder sonstigen Belastungen – zu klären. Nachstehend können nur einige allgemeine Hinweise gegeben werden.

Aluminium eloxiert: Das Aluminium weist eine durch die Eloxalschicht veredelte Oberfläche auf, die sich im üblichen Einsatz nicht mehr verändert. Sichtflächen sind vor schmirgelnder oder kratzender Beanspruchung zu schützen, deshalb sind Mörtel oder Fugenmaterial an Sichtflächen sofort zu entfernen und frisch verlegte Beläge nicht mit Folie abzudecken. Aluminium ist empfindlich gegen alkalische Medien. Zement­haltige Materialien wirken in Verbindung mit Feuchtigkeit alkalisch und können je nach Konzentration und Einwirkdauer zur Korrosion führen (Aluminiumhydroxidbildung). Hohlräume, in denen sich alkalisches Wasser ansammeln kann, sind durch vollsatte Einbettung des Profils und der angrenzenden Fliesen zu vermeiden.

Schlüter-DECO-SG bedarf keiner besonderen Wartung oder Pflege. Für empfindliche Oberflächen sind keine schmirgelnden Reinigungsmittel zu verwenden. Beschädigungen der Eloxalschichten sind nur durch Überlackieren zu beheben.