Schlüter-VINPRO-STEP-R  Treppenprofil für elastische Beläge

Schlüter-VINPRO-STEP-R ist ein Abschluss- und Kantenprofil für den Einbau elastischer Beläge (z. B. LVT-Designbeläge) auf Treppenanlagen. Der obere Teil des Profils verfügt über einen 10 mm breiten, abgeschrägten Abdeckflansch mit abgerundeter Vorderkante, der dazu dient, die Schnittkante des elastischen Bodenbelags zu verbergen.

Der verlängerte vertikale Abschnitt an der Setzstufe sorgt für bessere Sichtbarkeit. Zur Verschraubung von VINPRO-STEP-R ist der konisch zulaufende Verankerungsschenkel mit gleichmäßig über die Länge des Profils verteilten Löchern versehen. Der Schenkel kann auch mit einem Montagekleber wie Schlüter-KERDI-FIX auf den Untergrund geklebt werden.


Schlueter©Schlüter-Systems KG
Schlueter©Schlüter-Systems KG
zoom_out_map search
Schlueter
Schlueter

Allgemeine Produktinformationen

Schlüter-VINPRO-STEP und Schlüter-VINPRO-STEP-R sind spezielle Treppenabschlussprofile aus eloxiertem Aluminium zur sicheren und optisch anspre­chenden Ausgestaltung von Stufenkanten elastischer Beläge (z. B. LVT-Böden). Durch die Einfassung der elastischen Beläge gewähren die Profile einen sicheren Kantenschutz und bieten durch gute opti­sche Erkennbarkeit der Stufenkante ein hohes Maß an Sicherheit.

Das Treppenabschlussprofil VINPRO-STEP-R besitzt einen 38 mm langen vertikalen Schenkel sowie ein 10 mm horizontalen Schenkel, um die angrenzenden Beläge zu überdecken und weist zudem eine abgerundete Profilkante auf.

Befestigung mit Schrauben

  1. VINPRO-STEP ist entsprechend der Belagsdicke auszuwählen.
  2. Dort, wo der Belag begrenzt werden soll, sind die Bohrlochpositionen auf den Untergrund zu übertragen und Löcher für Dübel mit einem Durchmesser von 5 mm zu bohren.
  3. Das Profil ist mit Senkkopfschrauben, Ø 3,5 mm auf der Stufe zu befes­tigen.
  4. Für die Verlegung des Belags sind die Herstellerangaben zu beachten.

Befestigung mittels Montagekleber

  1. VINPRO-STEP ist entsprechend der Belagsdicke auszuwählen.
  2. Dort, wo der Belag begrenzt werden soll, ist das Profil mit dem Montagekleber Schlüter-KERDI-FIX oder gleichwertigem Material anzubringen. Diese Verarbeitungsmethode eignet sich vor allem dort, wo das Profil nicht im Boden verschraubt werden kann.
  3. Für die Verlegung des Belags sind die Herstellerangaben zu beachten.
    Hinweis: Hierfür muss der Untergrund tragfähig und frei von Verunreinigungen sein.

Schlüter-VINPRO-STEP ist in folgenden Materialausführungen lieferbar:

  • ACGB = Alu chrom gebürstet eloxiert
  • ATGB = Alu titan gebürstet eloxiert (Farbabweichungen gegenüber anderen Schlüter-Profilen in ATGB-Ausführung sind möglich)
  • ABGB = Alu bronze gebürstet eloxiert

Materialeigenschaften und Einsatzgebiete

Die Verwendbarkeit des Profils bei chemischen oder mechanischen Belastungen ist für den jeweiligen Bedarfsfall zu klären.

Nachstehend können nur einige allgemeine Hinweise gegeben werden.

Aluminium eloxiert: Das Aluminium weist eine durch die Eloxalschicht veredelte Oberfläche auf, die durch aggressive Stoffe oder schmirgelnde Belastung beschädigt werden kann. Beschädigungen der Eloxalschicht sind nur durch Überlackieren zu beheben.

Schlüter-VINPRO-STEP bedarf keiner besonderen Wartung oder Pflege. Für empfindliche Oberflächen sind keine schmirgelnden Reinigungsmittel zu verwenden.

Beschädigungen in der Eloxalschicht sind nur durch Überlackieren zu beheben. Für alle Reinigungsmittel gilt, dass sie frei von Salz- und Flusssäure sein müssen.

Videos zum Lernen
und Nachmachen

Schlüter-VINPRO: Schlüter-Profilkompetenz jetzt auch für Designbeläge